Alternativ-Leistungen

Cranio-Sacral-Therapie

Die Craniosacral Therapie ist eine Körperarbeit die auf der Osteoapthie basiert und bei der mit grösster Sorgfalt, Achtsamkeit und Wertfreiheit der Persönlichkeit der Klientin begegnet wird. Die Craniosacral Praktizierenden unterstützen mit feinen manuellen Impulsen, welche eine Eigenregulierung des Körpers einleiten, die Klientin auf dem Weg zur Selbstheilung. Die Gesundheit im Menschen wird unterstützt und Ressourcen werden gestärkt, so dass positive Veränderungen stattfinden können. Diese Behandlungsform kann bei Menschen jeden Alters (vom Neugeborenen bis hin zum betagten Menschen) angewendet werden, sogar wenn diese in sehr schmerzvollem oder gebrechlichem Zustand sind.

Osteopathie

Osteopathie ist eine eigenständige Form der Medizin. Sie dient dem Erkennen und Behandeln von Funk­tions­störungen im Bereich des Bewegungsapparats, der Organe und der Gewebe.

Der Osteopath untersucht und behandelt die Bewegungsmöglichkeit all dieser Systeme manuell und sucht nach Bewegungseinschränkung, die mit dem Beschwerdebild des Patienten zusammen hängen können.

Dazu nutzt sie eigene Techniken, die mit den Händen ausgeführt werden. Die Osteopathie nimmt jeden Patienten als Individuum wahr und behandelt ihn in seiner Gesamtheit. Sie ist deshalb eine ganzheitliche Form der Medizin.

Coaching

Coaching ist ein Format aus der Persönlichkeitsentwicklung und ist interaktiv, personenzentriert und findet zwischen einem Coach und einem Klienten (oft auch Coachee) genannt statt. Dabei arbeiten diese beiden intensiv zusammen. Der Coach ist eine Art Prozessbegleiter. Er kommt nicht mit einem fertigen Lösungskoffer daher. Der Coach begleitet den Klienten dabei, die für diesen passenden Lösungen zu entdecken.
Ein Coach richtet sich an den individuellen Bedürfnissen des Coachees aus. In der Regel wird vorher in einem Auftragsklärungsgespräch mit dem Coachee ausführlich darüber gesprochen, was die Ziele sind und wie der Coach ihn dabei unterstützen und begleiten kann, diese auch zu erreichen.

Tibetische Kinesiologie

Die Kinesiologie betrachtet den Menschen ganzheitlich. Sie wurde etwa 1970 in den USA entwickelt und basiert auf dem Jahrtausend alten Wissen der traditionellen tibetischen Medizin. Diese befasst sich mit dem Energiefluss im Körper, mit Stressabbau und dem Aufbau der Lebensenergie. Die Kinesiologie ist eine reine Informationsmedizin.
Mithilfe des Muskeltests können wir der Ursache für unbewusste Verhaltensmuster, körperliche Beschwerden, wie z.B. Allergien und Unverträglichkeiten und emotionale Hintergründe auf den Grund gehen und diese auflösen. Jede Sitzung beginnt mit einer bewussten Entscheidung, worin Sie Unterstützung brauchen.

flow Therapiezentrum
Bgm.-Franz-Ditsch-Str. 5a
86931 Prittriching

08206 6385
info(@)flow-therapiezentrum.de

Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.